SV Merseburg-Meuschau e.V.
Die Macht vom Kanal

Auswertung Kilometersammler

Matthias Kownatzki, 07.05.2021

Ende April veröffentlichte der Kreissportbund Saalekreis die offizielle Auswertung zur Laufaktion aus dem Januar/Februar diesen Jahres. Von den 256 Sportvereinen des Saalekreises beteiligten sich ganze 91 am Wettbewerb, welche wiederum 5.325 Teilnehmer aquirieren konnten. Der SV Merseburg-Meuschau e. V. belegt in der Endabrechnung mit seinen 25 Teilnehmenden und 1.570,8 gelaufenen Kilometern Platz 42. Die absolvierten Kilometer entsprechen einer Strecke von Meuschau nach Glasgow oder wer es lieber sonnig mag, von Meuschau nach Neapel.

Durch großzügiges Sponsoring von Saalesparkasse und Stadtwerken, konnten die Preisgelder ordentlich aufgestockt werden und spülen dem SV Meuschau 100 € in die Vereinskasse. Der Verein bedankt sich bei allen Läufern, welche auch oft bei teils widrigen Wetterbedingungen die Schuhe geschnürt haben. Marco Rudolph (Freund und Gönner des Vereins) tat dies besonders oft und absolvierte in den 5 Aktionswochen sagenhafte 466,5 km. Christin Ducke stand mit ihren gemeldeten 265,6 km in keinster Weise nach und steht mit Manuela Hündorf (120,4 km) für die Frauenpower des SVM. Weitere Läufer, welche die Hundertermarke knackten, waren Stefan Hündorf mit 214 km und Andreas Roloff mit 136,5 km. Jüngster Teilnehmer Lennart Ulrich lief über 10 km für den Verein. Super!

Glückwunsch und Respekt an den SV Großgräfendorf. Was ihr hier wieder mal geleistet habt, sucht seines Gleichen im Kreis. Auch nochmal ein Lob an die fleißigen Organisatoren, welche es geschafft haben, viele Menschen im Kreis anzuspornen und aktiv etwas für die Gesundheit zu unternehmen.

Hier der Link zum offiziellem Endstand.

Seitens des KSB wurden uns personalisierte Urkunden mit der absolvierten Laufstrecke ausgehändigt. Diese können von den Teilnehmern ab sofort auf dem Sportplatz abgeholt werden.