SV Merseburg-Meuschau e.V.

Alte Herren : Spielbericht Saison 2020

SV Meuschau AH   SV Wallendorf 1889 AH
SV Meuschau AH 10 : 2 SV Wallendorf 1889 AH
(5 : 0)
Alte Herren   ::   Saison 2020   ::   04.09.2020 (18:00 Uhr)

Spielstatistik

Tore

5x Stefan Wienke, 2x Ronny Dahle, 2x Torsten Bich, Heiko Horrmann

Assists

3x Stefan Wienke, Mike Bochnia, Andreas Jursch, Torsten Bich

Zuschauer

20

Torfolge

1:0 (5.min) - Heiko Horrmann (Stefan Wienke)
2:0 (9.min) - Ronny Dahle per Weitschuss (Stefan Wienke)
3:0 (20.min) - Stefan Wienke (Torsten Bich)
4:0 (25.min) - Stefan Wienke
5:0 (30.min) - Stefan Wienke
5:1 (40.min) - SV Wallendorf 1889 AH
6:1 (42.min) - Stefan Wienke (Andreas Jursch)
7:1 (47.min) - Stefan Wienke (Mike Bochnia)
7:2 (52.min) - SV Wallendorf 1889 AH
8:2 (57.min) - Torsten Bich (Stefan Wienke)
9:2 (63.min) - Torsten Bich
10:2 (67.min) - Ronny Dahle

Torfestival am Kanal

Zum Spiel Freitag Abend begrüßten die Meuschauer Oldies die Gäste aus Wallendorf in der Kampfarena am Kanal. Nachdem verloren Spiel der letzten Woche wollten unsere Männer Vollgas geben und ein Statement setzen.

Von der ersten Minute an hatte der SV Meuschau das Spiel in seinen Händen und mit einem kontrollierten Spielaufbau konnte man dem Gegner aus Wallendorf in seiner Hälfte einschnüren. Es dauerte fünf Minuten, bis unsere Mannschaft das erste Mal jubeln konnte. Nach einem Pass von Stefan Wienke war Heiko Horrmann zur Stelle und brachte den Ball zur 1:0 Führung im Gästetor unter. In der 9. Spielminute nahm sich Ronny Dahle ein Herz und zog einfach mal aus 20 Meter ab und erhöhte somit die Führung. Meuschau baute aus der Abwehr heraus seine Spielzüge auf und agierte zumeist über die Außen mit Klaus Steudel , Ronny Dahle und Torsten Bich. Oft wurde auch durch die Mittelfeldregisseure Michèl Petrick, Andreas Jursch und Denis Lubich der tödliche Pass durch die Abwehrkette gespielt, sodass die Stürmer Heiko Horrmann und Stefan Wienke zu ihren nächsten Chancen kamen. Die Gäste mit zaghaften Angriffen, die aber Beute unserer gut sortierten Abwehr mit Frank Spieß, Daniel Hennig, Uwe Mittag, Mike Bochnia und dem Mann zwischen den Pfosten Tino Horn waren. Es dauerte bis zur 20. Spielminute, bis der Toptorjäger des SV Meuschau wieder zuschlug. Mit seinen 3 Toren innerhalb von 10 Minuten legte Stefan Wienke den Grundstein für das Torspektakel. Mit einer 5:0 Führung ging es in die Halbzeitpause, die in der Höhe auch völlig verdient war, hatte man doch noch einige Möglichkeiten liegen lassen.

Auch wenn das Spiel entschieden war, gaben sich die Gäste aus Wallendorf nie auf und kämpften sich zurück ins Spiel, so erzielten Sie kurz nach Wiederanpfiff ihr erstes Tor in diesem Spiel. Die Meuschauer Oldies weiterhin mit gutem Pressing und super Passspiel, ließen den Gästen kaum Platz, sich zu entfalten. Mit einem Doppelschlag von Stefan Wienke, erhöhte unsere Mannschaft das Ergebnis auf 7:1 nach 47 Minuten. Meuschau nach einigen Wechseln noch etwas unsortiert in der Abwehr, das nutzen die kämpferischen Wallendorfer aus und erzielten ihren zweiten Treffer in der 52. Spielminute. Unsere Männer hatten aber an diesen Abend einfach ein zu großen Torhunger und so reihte sich Torsten Bich mit seinen beiden Toren in die Torschützenliste ein. Kurz vor Spielende erzielt Ronny Dahle seinen zweiten Treffer in diesem Spiel und machte den höchsten Sieg in dieser Saison perfekt.

Der gut leitende Schiedsrichter Thomas Paatsch pfiff die fair geführte Partie pünktlich ab und erlöste die Gäste.


Quelle: M B.


Trainersuche!!! +++ Wir suchen für unsere F-Junioren einen Trainer/Übungsleiter. Auch Eltern und Großeltern sind angesprochen, die sich zutrauen, unsere Jüngsten an den Fußball ranzuführen. Bei Interesse bitte melden an: Matthias Kownatzki 0176/84711114 oder einfach mal nach Meuschau kommen. +++