SV Merseburg-Meuschau e.V.

1.Männer : Spielbericht Kreisliga, 27.ST

SV Meuschau   FSV Raßnitz
SV Meuschau 0 : 0 FSV Raßnitz
(0 : 0)
1.Männer   ::   Kreisliga   ::   27.ST   ::   05.05.2018 (15:00 Uhr)

2 Kinder und 1 Punkt

Am vergangenen Sonnabend fand das Heimspiel gegen den 4.-platzierten Rassnitz statt und man war sich bewusst, welch schwere Aufgabe das wird, aber vor allem wollte man wieder ein anderes Gesicht zeigen wie in der Vorwoche gegen Wallendorf. Die Fehler wurden deutlich angesprochen und jeder wurde wieder perfekt vom Trainer auf seine Aufgaben eingestellt. Bevor es los ging, wurden noch die 2 neuen Erdenbürger von Tino und Basti mit einem kleinen Geschenk der Mannschaft begrüßt. Viel Spaß mit euren kleinen Familien. Danach war Anpfiff und es entwickelte sich eine interessante Partie. Rassnitz mit gefälligem Aufbauspiel und Meuschau auf Konter lauernd. So ließ man den Gegner nicht in Tornähe kommen und selbst wenn, packte Tino H. im Kasten sicher zu. Aber auch Meuschau mit einigen Möglichkeiten, welche aber zu hektisch abgeschlossen wurden! Hier muss der Fokus in Zukunft darauf liegen, dass man vor dem Tor ein Stück weit ruhiger wird. Dann war Halbzeit und es ging unverändert weiter. Der Defensivverbund mit Peter, Martin und Stoni ließ nichts zu und die 2 6er Henne und Scholli versuchten mit dem laufstarken Andy davor Struktur ins Spiel zu bringen und Chancen zu kreieren. Doch auch des Gegners Defensive stand sicher und so neutralisierten sich beide Teams. Ein klassisches 0:0, was Schiri Bosch dann auch pünktlich abpfiff. 

Nun gehts Sonnabend zur zweiten Vertretung von Spergau, wo man mit einem 3er den Klassenerhalt so gut wie in der Tasche hat.


Quelle: Frank Spieß

Fotos vom Spiel


Zurück


Lauftext