SV Merseburg-Meuschau e.V.

D-Junioren : Spielbericht Landesliga St.4, 14.ST (2018/2019)

SV Meuschau   FSV 67 Halle
SV Meuschau 1 : 3 FSV 67 Halle
(0 : 2)
D-Junioren   ::   Landesliga St.4   ::   14.ST   ::   23.05.2019 (17:30 Uhr)

Spielstatistik

Tore

Lukas Horvath

Assists

Eric Andreas Erfurt

Zuschauer

40

Torfolge

0:1 (10.min) - FSV 67 Halle
0:2 (24.min) - FSV 67 Halle per Elfmeter
0:3 (44.min) - FSV 67 Halle
1:3 (48.min) - Lukas Horvath (Eric Andreas Erfurt)

Hochverdiente Niederlage gegen starke Gäste

Am Donnerstag traten wir zum Nachholspiel gegen den FSV 67 Halle an, die uns bereits im Hinspiel stark forderten und sehr unglücklich damals verloren (4:5 Sieg für uns)!

Wir wieder mit einem Minikader, denn Flo (noch verletzt), Jonas O. und R. (beide aufgehört), Jerre (noch verletzt) und Philipp und Daniel (beide krank) und Trainer Hoffi dienstlich verhindert, so stellte sich die Mannschaft quasi von allein auf. Hätten uns  die 2006er Fabi und Hendrik (Danke Jurschi und Stefan) und der 2008er Lucas Menzel (Danke an Ronny) nicht unterstützt, wir könnten die Saison nicht zu Ende spielen! Die vielen Abgänge vor der Saison und die Ausfälle jetzt, brechen uns das Genick und wir können froh sein den Klassenerhalt geschafft zu haben und nun nur noch 3 Spiele absolvieren zu müssen.

Nach einem langen Schultag, wo wir über 60 Minuten nicht den Hauch einer Chance hatten, die mit Abstand schlechteste Saisonleistung abriefen und die Hallenser stark aufspielten, konnten wir am Ende froh sein, nur 1:3 zu verlieren. Bereits zur Pause stand es glücklich für uns nur 0:2, auch wenn die Neunmeterentscheidung sehr hart war, für mich war dies zu wenig um Strafstoß zu pfeifen. So ging es mit einem schmeichelhaften 0:2 für uns in die Kabine, denn wir hatten nur eine Möglichkeit, nach starkem Pass von Lukas scheiterte Noah am starken Gästetormann. Bei einem Chancenverhältnis von 1:8 waren wir echt gut bedient!

In der Halbzeit fragende Blicke. Wollten wir echt nochmal raus, denn es war schon eine so nicht erwartende schwache Leistung! Aufbauarbeit war angesagt und vor allem wollte ich Sarah und die Jungs kitzeln und locken.

In der 2. Hälfte verkauften wir uns besser und konnten nun auch einige Möglichkeiten erspielen, ja erspielen. Dennoch war der FSV die bessere Mannschaft und erzielte das 0:3. Aber nun auch wir mit einigen guten Möglichkeiten, so scheiterten Noah, Sarah, der kleine Lucas und unser Kapitän am stark haltenden Tormann der Gäste. Lukas H. konnte dann wenigstens den Ehrentreffer erzielen und somit eine Ergebniskosmetik herstellen.

Am Ende blieb es bei der verdienten Niederlage, weil kein Spieler Normalform erreichte. Einziger Lichtblick war der erste Landesligaeinsatz des erst 10jährigen Lucas Menzel, der echt ein starkes Spiel machte und überhaupt keine Scheu hatte, gegen den 2 ½ Jahre älteren Gegner, Klasse und weiter so.

Wir sollten dieses Spiel schnell abhaken und Samstag im erneuten Heimspiel gegen Bennstedt eine Reaktion zeigen. Ich bin mir sicher dass die Mannschaft da ganz anders auftreten wird und muss, so schwach kann man nicht noch mal spielen. Aber Euch sei verziehen, was ihr diese Saison schon alles durchmachen musstet, dafür habt ihr in der Landesliga schon genug für Furore gesorgt, also macht es bitte noch dreimal.


Quelle: Steffen Schülert

Fotos vom Spiel




Lauftext